Breaking News

16 January 2019
   

Toolbox

 Print Newsletter
 Send Newsletter to a Friend
 Download as PDF
 

Dear Reader

 
 
 

Corporate Finance

 
   

Clarityon M&A

2018 zeigte die anhaltende Schlagkraft der Schweizer Industrie. Die Anzahl der Outbound-Transaktionen von Schweizer Unternehmen war fast doppelt so hoch wie die Anzahl der Inbound-Transaktionen. In zahlreichen Branchen, wie die Finanz- und Konsumgüterindustrie, wurden Rekordtransaktionsvolumina verzeichnet, unterstützt durch einen Höchststand in Private Equity-Aktivitäten.

 
 

Mergers & Acquisitions

 
   

Mergers & Acquisitions Statistics 2019, provided by KPMG

Die Schweizer Wirtschaft verzeichnete 2018 mit 493 Transaktionen einen neuen Höchststand bei den Unternehmensfusionen und -übernahmen. Das Transaktionsvolumen belief sich auf USD 132,9 Mrd. Besonders hohe M&A-Aktivitäten verzeichneten die Pharmabranche, die Konsumgüterindustrie und der Industriesektor. Die Anzahl Private Equity-Geschäfte erreichte mit 160 Transaktionen ebenfalls einen Rekordwert. Dies ist deshalb ein Schwerpunktthema in der diesjährigen Studie «Clarity on M&A» von KPMG.

 
 

Editor

 
   

Editor

SECA eNewsletter is a free online newsletter published by Maurice Pedergnana, Managing Director of the SECA Swiss Private Equity & Corporate Finance Association, received by more than 3'000 email addresses. More information: www.seca.ch or +41 41 757 67 77 (Andrea Villiger). The eNewsletter archive service is available only for SECA members.

 
 

© 2019 SECA

powered by endurit gmbh