eNewsletter no. 507

05 February 2019
   

Toolbox

 Print Newsletter
 Send Newsletter to a Friend
 Download as PDF
 

Dear Reader

Last week we presented the Swiss Venture Capital Report 2019 together with Startupticker.ch in Zurich and Lausanne. The numbers are very encouraging. Stefan Kyora und Thomas Heimann have done a great job in identifying 230 financing rounds in the year 2018 in Switzerland. In total Swiss start-ups received CHF 1.23 billion. This is an increase of more than 30% both in the number of financing rounds and the total amount invested compared with 2017. The 76-page report can be downloaded free of charge at startupticker.ch and at our website.

Best regards,
Maurice Pedergnana

 
 
 

SECA

 
   

Invest Europe Legal and Regulatory Committee and Tax Committee – Swiss representation

We are pleased to start 2019 with good news and to announce that the Invest Europe Board of Directors has approved as the Swiss representations:

  • Marc Wicki (Partners Group) as member of the new Invest Europe Legal and Regulatory Committee; and
  • Dieter Wirth (pwc) as member of the new Invest Europe Tax Committee.

Invest Europe CEO Michael Collings and his staff look forward to building a fruitful and productive relationship with Marc and Dieter and to welcoming them in Brussels.

SECA asks Invision

  • SECA: What are your highlights of the year 2018?
    Frank Becker, Chairman: 2018 has been a very active year for us with four new portfolio companies: NicLen, ABC Design, LedLenser and KADI and two successful exits: Swiss Education Group and Kraft & Bauer. In addition we are approaching the final close of Invision VI at €375m. We hope to top this in 2019 !
  • SECA: How do you perceive your investors (limited partners)?
    Frank Becker, Chairman: As Partners without the limited! We are significant investors in all Invision Funds, so we share all investments with our Partners. Some of our investors have been invested with us for more than 20 years.
  • SECA: Your recent fundraising von EUR 375m has been the largest ever in the 25 year history of Invision. Is bigger always better?
    Frank Becker, Chairman: Not necessarily so, but if you stick to your knitting there is no downside either. In addition a somewhat larger fund enables to expand the team and attract the best talents.

Thank you Frank Becker!

SECA Training Romandie

Plusieurs Dates / Veuillez vous référer au programme

Nous offrons aux membres et non-membres un cycle de sept formations conçues pour un large public, allant des nouveaux entrants dans les métiers du private equity aux pro-fessionnels plus établis, mais aussi aux chargés d'affaires et acteurs du middle et du back office souhaitant approfondir leurs connaissances, professionnels de la finance, de la banque, des assurances et des caisses de retraites.

Private Equity in Zug: Fintech – Regulierung als Chance o. Hürde für Innovation und Unternehmertum

Montag, 11. März 2019, GIBZ, Baarerstrasse 100, 6300 Zug

Fintech stehen im Mittelpunkt der Jahresveranstaltung des Private Equity Clusters Zug. Wir beleuchten insbesondere den Einfluss von Regulierung und Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA auf Innovationen und Unternehmen. Verhindert oder fördert eine gute Regulierung innovative Dienstleistungen und Geschäftsmodelle? Welches sind die aktuellen Baustellen in Bezug auf Fintech aus Sicht der FINMA? Wohin geht die Entwicklung?

Die diesjährigen Referenten sind:

  • Mark Branson, Direktor der FINMA
  • Finanzdirektor Heinz Tännler, der auch Präsident der Swiss Blockchain Federation ist
  • Fintech-Unternehmer Thomas Dübendorfer und Jörg Sandrock

Organisation:

SECA Seminar: Was sind Private Markets?

Mittwoch, 27. März 2019, Zug

Institutionelle Investoren können Private Markets nutzen, um ihre Rendite zu steigern und durch zusätzliche Diversifikation ihr Risiko zu optimieren. Doch wie funktionieren Investitionen in Privatmarktanlagen? Das SECA Seminar gibt einen Einblick in diese breite, vielfältige Anlageklasse.

SECA Workshop Venture Capital

Freitag und Samstag, 24. & 25. Mai 2019, Niederer Kraft Frey AG, Zürich

Wir zeigen auf, was Venture Capital im Unterschied zu anderen Assetklassen ist, welche Märkte es gibt, wie Venture Capital funktioniert, welches die wichtigsten Marktplayer und deren Geschäftsmodelle sind, wie VC reguliert ist, welche Gründe für Venture Capital sprechen, wie ein Investor investieren kann und was die Erfolgsfaktoren für Investments sind. Neben diesen Themen dürfen Erfolgsgeschichten aus der jüngsten Vergangenheit aus den Bereichen Innovation, Unternehmertum und Venture Capital nicht fehlen. Zur Verknüpfung von Theorie und Praxis gestalten namhafte Referenten aus der Industrie sowie aus der Forschung und Entwicklung den Workshop mit.

New SECA Full Member - January 2019

We are happy to welcome the following new Full Members:

 
 

Venture Capital

 
   

Media Monitoring

22 Millionen Franken für Loanboox

Das Fintech-Unternehmen Loanboox, eine Geld- und Kapitalmarkt-Plattform, konnte insgesamt CHF 22 Millionen in der Series B Finanzierungsrunde einsammeln. Zu den Investoren gehören unter anderem die Deutsche Kreditbank (DKB), die LGT Gruppe und weitere Kapitalanleger aus Europa und Übersee. Die Unternehmensbewertung steigt auf CHF 122 Millionen. Mit der DKB und der LGT Gruppe gewinnt Loanboox zwei Investoren, die zusätzlich auch Expertise einbringen. Die Beteiligungen beider Unternehmen bewegen sich im niedrigen einstelligen Prozentbereich.

Emerald invests in Phase Change Energy Solutions

Emerald Technology Ventures announced its latest investment in Phase Change Energy Solutions, Inc. with its next generation thermal storage solutions for cold-chain logistics and commerce. Co-investors in the North Carolina-based phase change material provider include Pegasus Capital Adviso rs and existing investor, Third Prime.

Zurich announces winners of its inaugural global insurtech competition

Zurich Insurance Group (Zurich) gab bekannt, dass das Unternehmen Chisel AI, das mit seiner Arbeit darauf abzielt, die Verarbeitung unstrukturierter Datenquellen mittels künstlicher Intelligenz zu verbessern, in der ersten Zurich Innovation World Championship mit Gold ausgezeichnet wurde. Zesty.ai gewann Silber und LifeNome und Soldier.ly erhielten gemeinsam Bronze.

Rekordsumme für Start-ups

2,5 Milliarden Franken haben die 600 von Venture Kick unterstützten Spin-off-Projekte seit 2007 eingesammelt. Allein im vergangenen Jahr kamen 687 Millionen Franken Investitionen hinzu - eine Steigerung von 49 Prozent gegenüber 2017 - und ein Rekord für die Venture-Kick-Initiative.

News from venturelab - Crunchbase; China tech deals; startup fundraising

Switzerland as a global tech hub


Fundraising news


Two favorite stories


The next big things from Swiss science

N26-Bewertung steigt nach neuer Finanzierungsrunde auf EUR 2.35 Milliarden

Die Berliner Online-Bank N26, an der Schweizer Investoren u.a. über Redalpine Capital II investiert sind, hat kürzlich den Abschluss einer Finanzierungsrunde von rund USD 300m bekanntgegeben. N26 gehört gemessen an der Bewertung zum exklusiven Klub der Unicorns (Einhörner), wie junge Tech-Unternehmen bezeichnet werden, die mehr als eine Milliarde Dollar wert sind. Das jüngste Investment stelle «die grösste Private-Equity-Finanzierungsrunde für ein Fintech-Unternehmen in Europa in den vergangenen Jahren» dar, erklärte N26. Mehr Informationen: interview mit N26 Gründer Valentin Stalf (in deutsch).

Venture Leaders Mobile: Fünf Startups werden die Schweiz in Barcelona vertreten

Die Schweizer Startup Nationalmannschaft ist in diesem Jahr erstmals am Mobile World Congress in Barcelona vertreten. Organisiert wird der Auftritt von Venturelab in Zusammenarbeit mit Switzerland Global Enterprise, VISCHER und Swisscom.

Venture Leaders Technology 2019: Venturelab schickt 10 Startups ins Silicon Valley

Die Schweizer Startup Nationalmannschaft wird im März ins Silicon Valley reisen. Während der Roadshow werden sich die innovativsten Schweizer Technologie Startups vor den führendsten Investoren der Branche präsentieren.

 
 

Private Equity – Swiss News

 
   

BV Holding AG erzielt einen Jahresgewinn 2018 von CHF 5.8 Mio.

Die BV Holding AG schloss ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 mit einem Jahresgewinn von CHF 5.8 Mio. ab. Insbesondere Aufwertungen der Beteiligungen an der Ziemer Group AG und der SKAN Holding AG sowie Dividendenerträge waren die Treiber dieses Ergebnisses. Im Geschäftsjahr 2018 hat die BV Holding AG CHF 16.8 Mio. investiert und die Beteiligung an der SKAN Holding AG auf eine Mehrheitsposition ausgebaut. Durch den Jahresgewinn stieg der Net Asset Value der BV Holding AG Namenaktie von CHF 8.43 per Ende Dezember 2017 auf neu CHF 8.97 per Ende 2018 (+6.4%).

Capital Dynamics announced a final close of its Future Essentials Fund with EUR 208 million

Leading asset management firm Capital Dynamics has announced a final close of its Future Essentials Fund with EUR 208 million in commitments. The global private equity multi-manager programme has exceeded the initial target of EUR 200 million.

 
 

Private Equity – Int. News

 
   

Media Monitoring

Capital Dynamics schliesst neuartigen Fonds für DACH Investoren über der Zielgrösse

Capital Dynamics, ein unabhängiger, globaler Private Asset Manager, hat den finalen Zeichnungsschluss des Capital Dynamics Future Essentials LP Fonds (“Future Essentials Fonds“) abgehalten. Das neue Fondskonzept hat dabei seine Zielgröße von EUR 200 Millionen übertroffen.

Strong fundraising results

KKR & Co., Blackstone Group and Apollo Global Management posted strong fundraising results in a volatile quarter. KKR hauled in USD 11.3bn in the fourth quarter, while Blackstone and Apollo collected USD 38.6bn and USD 21.6bn, respectively. The global appetite for longer-term strategies remains robust.

Infrastructure fundraising maintains momentum after record 2018

Macquarie Infrastructure and Real Assets’ latest North American infrastructure fund has raised USD 5bn at close. The fund, Macquarie Infrastructure Partners IV (MIP IV), has exceeded its predecessor fund which closed at its hard cap of USD 3bn in 2014. Infrastructure fundraising had a record year in 2018, according to data from Preqin. The data provider said 67 unlisted infrastructure funds raised USD 85bn last year, up from the USD 75bn raised in 2017.

Partners Group reports total AuM of EUR 73 billion as of 31 December 2018

Partners Group received EUR 13.3bn in new commitments from its global client base across all private markets asset classes in 2018. This demand for programs and mandates brings total assets under management (AuM) to EUR 72.8bn as of 31 December 2018 and represents net growth of 18%. The breakdown of total AuM as of 31 December 2018 is as follows: EUR 36 billion private equity (49%), EUR 15 billion private debt (21%), EUR 12 billion private real estate (17%), and EUR 9 billion private infrastructure (13%).

Brain Drain for UK

The UK's decision to leave the EU may have an unintended side-effect for the country's private equity industry: an exodus of its finest talent. Two-thirds of EU nationals in the financial sector plan to leave the UK - many within the next two years. Invest Europe will become more and more «investing in continental Europe».

Ardian Pivate Debt unterstützt Carlyle mit Senior-Finanzierung bei der Akquisition der SER Goup

Ardian hat ein Senior-Finanzierungspaket für Carlyle Europe Technology Partners zur Akquisition der SER Group in Deutschland, eines Software-Unternehmens für Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM), arrangiert. Ardian Private Debt ist alleiniger Darlehensgeber und unterstreicht mit der Finanzierung die laufende Expansion seines Direct-Lending-Geschäfts in ganz Europa.

 
 

Corporate Finance

 
   

IPO-Newsletter Q4 2018 - 50. Ausgabe - die SECA gratulliert!

Die Zürcher Kantonalbank hat kürzlich ihren neusten IPO-Newsletter publiziert. Die Jubiläumsausgabe – es handelt sich um den 50. Newsletter – wurde um einige Auswertungen ergänzt, welche anlässlich des SECA-Events vom 7. November 2018 präsentiert wurden.

Das IPO-Jahr 2018 war auf europäischer Ebene sowohl auf Basis der Anzahl Transaktionen, wie auch auf Basis des Transaktionsvolumens etwa 20% tiefer als das im Mehrjahresvergleich starke 2017. Mit 57 Börsengängen war insbesondere im letzten Quartal ein Rückgang um über 40% zu verzeichnen. Grosse Börsengänge gab es mit dem Bremssystem-Hersteller Knorr-Bremse (EUR 3.9 Mrd.) in Deutschland und mit Aston Martin Lagonda (GBP 1.1 Mrd.) in Grossbritannien. Die USA verzeichnete ein besseres IPO-Jahr als 2017 mit ca. 10% mehr Börsengängen bei 16% höherem Volumen. International sorgte das zweitgrösste je durchgeführte IPO nach Alibaba für Schlagzeilen: Softbank Corp., die Telekom-Tochter des Konglomerats Softbank Group, platzierte in Japan eindrückliche USD 24 Mrd.

Für die SIX Swiss Exchange war die IPO-Bilanz 2018 gemäss Dr. Andreas Neumann, Leiter Equity Capital Markets, Zürcher Kantonalbank, äusserst erfreulich. Mit 12 Neuzugängen, darunter sieben echten IPOs mit Platzierung von Aktien, war es das stärkste Jahr seit 2001. Damals kamen 15 Unternehmen an die SIX. Auch im letzten Quartal 2018 gab es mit der Fundamenta Real Estate AG aufgrund des Börsenwechsels ein Re-IPO an der SIX Swiss Exchange.

EY Valuation Market Essentials Q4

We are pleased to announce the Q4 2018 edition of the EY Valuation Market Essentials, the publication with relevant market data for Switzerland, incl. analyses for the banking and insurance industry. This publication gives an overview of market multiples and cost of capital components per industry and includes also relevant macro-economic data used in business and other valuations such as impairment tests or purchase price allocations.

Clarityon M&A

2018 zeigte die anhaltende Schlagkraft der Schweizer Industrie. Die Anzahl der Outbound-Transaktionen von Schweizer Unternehmen war fast doppelt so hoch wie die Anzahl der Inbound-Transaktionen. In zahlreichen Branchen, wie die Finanz- und Konsumgüterindustrie, wurden Rekordtransaktionsvolumina verzeichnet, unterstützt durch einen Höchststand in Private Equity-Aktivitäten.

 
 

Mergers & Acquisitions

 
   

Biotech M&A Review 2018

The report details mergers and acquisitions activity in the biotech sector in 2018 using data from the Zephyr database. It focuses on global deals activity by target company within the cleantech sector.

Cleantech M&A Review 2018

The report details mergers and acquisitions activity in the cleantech
sector in 2018 using data from the Zephyr database. It focuses on global deals activity by target company within the cleantech sector.

Mergers & Acquisitions Statistics 2019, provided by KPMG

Die Schweizer Wirtschaft verzeichnete 2018 mit 493 Transaktionen einen neuen Höchststand bei den Unternehmensfusionen und -übernahmen. Das Transaktionsvolumen belief sich auf USD 132,9 Mrd. Besonders hohe M&A-Aktivitäten verzeichneten die Pharmabranche, die Konsumgüterindustrie und der Industriesektor. Die Anzahl Private Equity-Geschäfte erreichte mit 160 Transaktionen ebenfalls einen Rekordwert. Dies ist deshalb ein Schwerpunktthema in der diesjährigen Studie «Clarity on M&A» von KPMG.

 
 

Management Buyout

 
   

Management-Buyout von Nectar Financial AG und Umbenennung in Etops AG

Nach dem Management-Buyout von Nectar Financial AG und der Umbenennung in Etops AG trägt das Operations-Outsourcing-Unternehmen wieder den Namen, unter dem es 2010 gegründet worden ist. Die Transaktion versteht sich als Zeichen der Kontinuität im Kerngeschäft und ist Basis für den fokussierten Ausbau der Kompetenz in Sachen Aggregieren und Konsolidieren von Vermögensdaten.

 
 

Jobs

 
   

Investment Associate & Praktikant/Praktikantin

Wineus AG ist eine Finanzboutique mit Büros in Zürich und Zug. Wir begleiten Unternehmer und Unternehmen insbesondere in den Bereichen Investment Advisory, M&A und Finanzierungen. Zudem nehmen wir im Auftrag unserer Kunden Beteiligungen an erfolgversprechenden Unternehmen vor, die wir langfristig und aktiv begleiten, um ihren Wert zu steigern.

Zur Verstärkung unserer Teams in Zug und Zürich suchen wir eine(n) erfahrene(n):

  • Investment Associate
  • Praktikant / Praktikantin mit Aussicht auf anschliessende Festanstellung

Investment Associate / Manager & Investment Controller

Die Helvetica Capital AG wurde in 2015 gegründet und entstand aus der Verselbstständigung des Teams hinter der SVC-AG für KMU Risikokapital, einer 100%-igen Tochtergesellschaft der Credit Suisse. Seit 2010 hat unser Team in der SVC-AG ein attraktives Investitionsportfolio mit Direktbeteiligungen an Schweizer KMU im Venture bis Buy-Out Bereich aufgebaut, welches wir als exklusive Berater der SVC-AG weiterhin betreuen und weiterentwickeln. Daneben haben wir die Unternehmer-Investorenplattform aufgebaut und bereits fünf Nachfolgesituationen erfolgreich umgesetzt. Die Unternehmer-Investorenplattform bringt die erfolgreichsten Unternehmer und Investoren der Schweiz mit attraktiven KMU zusammen und stellt so eine aktive, langfristige und eigenständige Weiterentwicklung dieser KMU sicher.

Investment Analyst (m/w)

Invision ist eine führende schweizerische Private Equity Gesellschaft mit Fokus auf mittelständische Unternehmen in der DACH-Region und angrenzende Länder. Invision verfügt über langjährige Erfahrung bei Nachfolgeregelungen, Management Buyouts und Wachstumsfinanzierungen sowie bei der strategischen Entwicklung von Unternehmen aus verschiedenen Sektoren.

Zur Erweiterung unseres Investment Teams suchen wir per sofort oder nach Absprache einen Investment Analyst (m/w).

How to publish a job ad

On this place your Job ad could be published.

If you are interested please send an e-mail with your job ad, the company logo and a short description about the Job and/or the Company to info@seca.ch.

  • for SECA Full Members
    free of charge
  • for SECA Associate and Individual Members
    CHF 100.- / 2 editions
  • for Non-Members CHF 200.- / 2 Weeks
 
 

Agenda

 
   

12th Annual European Life Sciences CEO Forum

25-26 February 2019, Hilton Zurich Airport Hotel

Back for its 12th Annual edition, this global bio-pharma industry forum addresses through its conference programme the main challenges for 2019 in investment, partnering and alliance management. Key players contribute their insights in panels which cover the macro picture as well as innovation in the different therapeutic sectors.

SECA members will receive a 10% discount. More information and registration.

SuperReturn International

26 February - 01 March 2019, InterContinental, Berlin

Attend the 22nd annual SuperReturn International, the world’s leading private equity and venture capital conference. The 2019 agenda boasts brand new formats, illicit candid discussions, brilliant incidental networking, engaging conversations - and insights that are well worth your time. Do not miss it!

SECA members are entitled to a complimentary 10% discount with the VIP-code: FKR2478SECA.

IFZ FinTech Konferenz

Mittwoch, 27. Februar 2019, Hochschule Luzern - Wirtschaft, IFZ, Zug

FinTech gilt als innovative Lösung für die Probleme der Finanzindustrie und verzeichnet hohe Wachstumsraten. Neben der Präsentation der Ergebnisse der IFZ FinTech Study geben hochkarätige Referentinnen und Referenten Auskunft über Entwicklungen im FinTech Bereich.

0100 Conference Vienna 2019

Hotel Savoyen Vienna, Wien

Mark your calendar on March 14, 2019! Our partner 0100 Conference Vienna will bring together 300+ leading fund and asset managers, institutional and private investors, family offices, entrepreneurs across international for inspiring and engaging programmes.

Early Bird registration until January 18th, 2019 is now open with the 15% SECA partner discount: 15SECA19V

DACH Private Equity Conference

Thursday 4 April 2019, The Westin Grand Frankfurt, Frankfurt am Main

The DACH Private Equity Conference is a one-day event in Frankfurt on the 4th of April 2019. The conference offers inspirational keynotes, enriching panel discussions, and - most importantly - valuable networking opportunities.

SECA has access to an exclusive promotional code (SECA_PEI) for you to secure your ticket at a 20% discount. Read more about the conference and register on http://bit.ly/DPEC19-SECA

Zurich Economic Impulse

Mittwoch, 10. April 2019, Seminarhotel Bocken, 8810 Horgen

Im Rahmen einer Partnerschaft laden wir Sie herzlich zum Jahresanlass der Zurich Economic Impulse ins Seminarhotel Bocken nach Horgen ein. Der Zurich Economic Impulse findet dieses Jahr unter dem Motto «Die Schweiz im internationalen Standortwettbewerb» statt. Durch die Partnerschaft zwischen der SECA und dem Zurich Economic Impulse beträgt die Teilnahmegebühr für SECA-Member CHF 395.- anstatt der ordentliche Kongresspreis von CHF 849.-.

Anmelden können Sie sich direkt über die Webseite des Zurich Economic Impulse. Um von dem Rabatt zu profitieren, geben Sie bitte bei der Anmeldung den folgenden Code ein: ZEI2019PARTNER

Swiss Private Equity Conference

Thursday, 11 April 2019, Zürich

The 9th Swiss Private Equity Conference is a one-day event in Zurich on the 11th of April 2019. The conference offers inspirational keynotes, enriching panel discussions, and - most importantly - valuable networking opportunities. SECA has access to an exclusive promotional code (SECA_PEI) for you to secure your ticket at a 20% discount. Read more about the conference and register on http://bit.ly/SPEC19-SECA

Upcoming SECA Events - save the date

More information will follow in due time. Please see also on www.seca.ch - Events.

 
 

Editor

 
   

Editor

SECA eNewsletter is a free online newsletter published by Maurice Pedergnana, Managing Director of the SECA Swiss Private Equity & Corporate Finance Association, received by more than 3'000 email addresses. More information: www.seca.ch or +41 41 757 67 77 (Andrea Villiger). The eNewsletter archive service is available only for SECA members.

 
 

© 2019 SECA

powered by endurit gmbh